TBV-Dauerkartenverkauf startet am 19. Mai

Der TBV Lemgo Lippe startet in der kommenden Woche, am 19. Mai 2020 mit dem Verkauf von Dauerkarten für die Saison 20/21, die 38. Erstliga-Saison in Folge.

Alle bisherigen Dauerkarteninhaber wurden bereits angeschrieben und über ihre Optionen im Hinblick auf die drei letzten Heimspiele 19/20, die wegen des vorzeitigen Saisonabbruchs nicht mehr stattfinden konnten, informiert. Die Resonanz der Dauerkarteninhaber ist überwältigend, bislang hat der allergrößte Teil von ihnen auf eine anteilsmäßige Erstattung der drei Spiele verzichtet. Zudem sind auch viele persönliche und mutmachende Nachrichten in der Geschäftsstelle eingetroffen, die eine große Solidarität der TBV-Anhänger zeigen. "Damit möchte ich einen kleinen Beitrag leisten und die Gelegenheit nutzen, mich herzlich bei allen Beteiligten zu bedanken, die dazu beigetragen haben, dass mir die Spiele immer sehr viel Freude gemacht haben", lautete eine dieser Nachrichten. "Natürlich unterstützen meine Frau und ich den TBV wieder mit dem Kauf einer Dauerkarte, außerdem verzichten wir beide auf die Rückerstattung", schrieb ein Dauerkarteninhaber in einer langen Mail mit vielen persönlichen Worten und weiteren kreativen Ideen, dem Verein zu helfen.

Da es in der gerade beendeten Saison keine Absteiger, aber mit dem HSC 2000 Coburg und TuSEM Essen zwei Aufsteiger gibt, nehmen in der Saison 20/21 zwanzig Mannschaften am Spielbetrieb der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga teil. Somit wird es 19 statt 17 Heimspielen geben, die Dauerkartenpreise wurden für die kommende Saison dahingehend angepasst, dass der Preis pro Spiel im Vergleich zur Saison 19/20 gleichbleibt.

Zusätzlich gibt es zu jeder Dauerkarte einen Gutschein für eine Einzelkarte in der gleichen Kategorie der Dauerkarte. Dieser Gutschein gilt für alle Heimspiele der Saison 20/21 mit Ausnahme des letzten Heimspiels und wird den Dauerkarteninhabern rechtzeitig vor Saisonbeginn zugesandt. Das Vorkaufsrecht der bisherigen Dauerkarteninhaber, die kein Abo abgeschlossen haben, gilt bis zum 31.07.2020.

Sollten Heimspiele wegen der Corona-Pandemie in der kommenden Saison nicht stattfinden können oder als „Geisterspiele“ ausgetragen werden müssen, wird der Preis pro Spiel in diesen beiden Fällen anteilig erstattet.

Für weitere Fragen und Beratungswünsche sind die Ticketing-Mitarbeiter*innen am Donnerstag, 14. Mai 2020, von 9.00 bis 13.00 Uhr telefonisch unter 05261/288333 erreichbar. Ab dem 19. Mai 2020 öffnet die TBV-Geschäftsstelle auch wieder für persönliche Besuche unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln von dienstags bis freitags in der Zeit zwischen 9.00 und 13.00 Uhr.

Dauerkartenpreise 20/21 MIT Abonnement

Kategorie    

Block

Erwachsene

Jugendliche*

ermäßigt**

1. Kat.

A und F Mitte, E

419,00 €

203,50 €

259,50 €

2. Kat.

A und F außen

407,00 €

203,50 €

259,50 €

3. Kat.

D, G

358,00 €

203,50 €

259,50 €

4. Kat.

B, C, H

333,00 €

203,50 €

259,50 €

5. Kat.

M (Oberrang)

542,00 €

---

---

6. Kat.

K, P (Oberrang)

419,00 €

---

259,50 €

7. Kat.

Rollstuhlfahrer

203,50 €

91,50 €

158,50 €

8. Kat.

Stehplatz

203,50 €

91,50 €

158,50 €

9. Kat. 

A (sichtbehindert)

225,50 €

113,50 €

182,50 €

10. Kat. 

B, C, H (sichtbeh.)

214,50 €

102,50 €

169,50 €

Dauerkartenpreise 20/21 OHNE Abonnement

Kategorie    

Block

Erwachsene

Jugendliche*

ermäßigt**

1. Kat.

A und F Mitte, E

434,00 €

211,00 €

267,00 €

2. Kat.

A und F außen

422,00 €

211,00 €

267,00 €

3. Kat.

D, G

373,00 €

211,00 €

267,00 €

4. Kat.

B, C, H

348,00 €

211,00 €

267,00 €

5. Kat.

M (Oberrang)

557,00 €

---

---

6. Kat.

K, P (Oberrang)

434,00 €

---

267,00 €

7. Kat.

Rollstuhlfahrer

211,00 €

99,00 €

166,00 €

8. Kat.

Stehplatz

211,00 €

99,00 €

166,00 €

9. Kat. 

A (sichtbehindert)

233,00 €

121,00 €

190,00 €

10. Kat. 

B, C, H (sichtbeh.)

222,00 €

110,00 €

177,00 €

Dauerkartenbestellung mit Abo - Abo-Vertrag - SEPA-Mandat 

Dauerkartenbestellung ohne Abo

ATGBs

 

 

Menu
Lädt...
TOP