Spieltagsnachlese Stuttgart

Ein Spiel voller Geschichten! Erneut trugen sich elf TBV-Spieler in die Torschützenliste ein und Trainer Florian Kehrmann freute sich auf der Pressekonferenz, dass er so vielen Spielern Einsatzzeiten geben konnte. Kapitän Andrej Kogut war an den ersten fünf Treffern beteiligt, zwei macht er selbst, zu den anderen drei gab er die Vorlagen. Bjarki Már Elísson erzielte acht Tore bei acht Versuchen, genau wie er hatten auch Christoph Theuerkauf bei Comeback Nr. 3, Andrej Kogut, Lukas Zerbe und Isaias Guardiola eine 100 %-Quote. Frederik Simak traf fünfmal, so oft wie noch nie in dieser Saison, und steuerte außerdem vier Assists bei. Insgesamt kamen die Lemgoer Angreifer auf eine Wurfquote von 72,9 % und auch die Abwehr machte einen sehr guten Job. Torhüter Peter Johannesson hielt 30 % der Bälle und stach Primoz Prost, seinen Kontrahenten auf der Gegenseite, der auf 14,7 % kam, deutlich aus. Hinzu kommen 9 Steals auf Lemgoer Seite in einem Spiel mit sehr wenig Strafen, nur eine für den TBV, zwei für Stuttgart.

Bildergalerie

Video Pressekonferenz

Video Sky Highlights

Menu
Lädt...
TOP