Spieltagsnachlese Erlangen

„Ich glaube, meine Jungs haben den Sieg einfach mehr gewollt“, sagte Trainer Florian Kehrmann in der anschließenden Pressekonferenz nach dem 24:23-Heimsieg gegen den HC Erlangen am Samstag.

Der Kampfgeist war in der Tat unbestritten und dank taktisch guter Schachzüge wie der 5:1-Deckung mit Lukas Zerbe auf der Spitze und das Sieben-gegen-Sechs am Spielende konnte sich der TBV am Ende über zwei weitere wichtige Punkte freuen. Mit elf Paraden und einer Quote von 32,3% ging auch das Torwartduell an den TBV in Person von Peter Johannesson, der so gegenüber Erlangens Klemen Ferlin leicht im Vorteil war.

Applaus gab es nach Spielende von den Spielern wieder für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, die fleißig getrommelt und die Mannschaft nach Kräften unterstützt haben.

Erstmals waren auf den LED-Banden die Fanporträts zu sehen, die von nun an immer mindestens viermal pro Halbzeit eingespielt werden, solange die Heimspiele ohne Zuschauer stattfinden müssen. Fans können sich hierfür weiterhin für 5,- € über den TBV-Onlineshop "einkaufen", der Netto-Erlös wird an die "Aktion Löwenmama" gespendet.

Der Rückblick auf das Spiel in Wort, Bild und Video:

Bildergalerie

Video Spielzusammenfassung „Sky-Highlights“

Video Pressekonferenz mit Florian Kehrmann und Michael Haaß

Bericht und Bildergalerie osnaball

LZ Online-Kurzbericht

Menu
Lädt...
TOP