Spieltage 17-19 terminiert

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga hat gestern die letzten drei Spieltage der Hinrunde in der Saison 20/21 terminiert.

Der TBV Lemgo Lippe startet eine Woche nach Ende der Weltmeisterschaft mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenachten Bergischer HC, Anwurf ist am Samstag, den 6. Februar 2021 um 18.30 Uhr. Gut eine Woche später, am Sonntag, den 14. Februar 2021 um 13.30 Uhr, gibt der frischgebackene Champions League-Sieger THW Kiel seine Visitenkarte in der Lemgoer Phoenix Contact-Arena ab. Die Hinrunde endet für den lippischen Bundesligisten mit einem Auswärtsspiel im hohen Norden, beim derzeit Tabellenersten, der SG Flensburg-Handewitt, am Sonntag, den 21. Februar 2021 um 16.00 Uhr.

Alle Spiele werden live vom Fernsehsender Sky übertragen.

Folgende Regelung mit Spieltagsrelevanz gibt die HBL GmbH zusätzlich bekannt: Klubs in der LIQUI MOLY HBL und 2. HBL, deren Spieler durch ihre jeweiligen Nationalverbände für die 27. Weltmeisterschaft nominiert sind und im Halbfinale antreten, haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Verlegung des ersten Spiels nach der WM-Pause zu stellen. Dieser muss bis spätestens 29. Januar bei der HBL GmbH eingegangen sein. Die Bundesliga schafft damit ein Zeitfenster, um eventuelle Pandemie-bedingte Einschränkungen auffangen zu können. Sollten Anträge gestellt werden, wird die HBL GmbH diese Begegnungen neu ansetzen.

Menu
Lädt...
TOP