Rund um den Spieltag (vs. Handball Sport Verein Hamburg)

Das Saisonfinale steht vor der Tür! 60 Minuten wird gegen den Handball Sport Verein Hamburg am Sonntag (Anwurf: 15:30 Uhr) noch einmal alles in die Waagschale geworfen, um die Saison auf Platz 6 abzuschließen. Im Anschluss müssen wir uns auch in diesem Jahr von einigen langjährigen Weggefährten verabschieden und wollen die Saisonzudem

Ticketsituation: Aktuell sind bereits über 3.800 Tickets für das Saisonfinale verkauft, sodass mit einer Kulisse von über 4.000 Fans gerechnet wird. Karten können weiterhin an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Online-Ticketshop erworben werden.

Öffnungszeiten: Die Tageskasse öffnet um 14:00 Uhr und dient zudem als Abholstation für vorbestellte Ticktes. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird dennoch empfohlen, Tickets im Vorfeld zu erwerben. Im Onlineshop gekaufte Tickets müssen nicht unbedingt ausgedruckt werden, sondern funktionieren auch als Mobile Tickets auf dem Smartphone.

Die Phoenix Contact-Arena öffnet ihre Türen um 14:00 Uhr.

Verabschiedungen: Im Anschluss an das Spiel finden die Verabschiedungen auf dem Spielfeld statt. Wir bitten alle Fans etwas mehr Zeit mitzubringen, um unsere verdienten Spieler und Abgänge gebührend zu verabschieden.

Fanfest: Nach den Verabschiedungen der scheidenden TBV-Akteure wird es auf dem Vorplatz der Phoenix Contact-Arena ein kleines Fanfest geben, um die erfolgreiche Saison ausklingen zu lassen. Bei Musik und Freigetränken – es gibt Bier und Alkoholfreies solange der Vorrat reicht – kann unsere 39. Bundesligasaison in Folge noch einmal Revue passieren gelassen werden.

Stadtbusse: Am Sonntag bringt euch der STADTBUS wieder kostenlos zur PHOENIX CONTACT arena und zurück: Von den Endpunkten Lüerdissen, Lieme, Matorf, Biesterberg, Spiegelberg und Stucken um 14:30 Uhr. Ab Talle Albernberg bereits um 14:15 Uhr. Die Rückfahrt des STADTBUS erfolgt ca. eine halbe Stunde nach Spielende.

Fanstand: Der Fanstand in der Phoenix Contact-Arena hat für euch geöffnet.

3G-Regeln: Weiterhin ist kein 3G-Nachweis notwendig, um Zutritt zur Phoenix Contact-Arena zu erhalten. Die Kontrollen vor der Arena entfallen.

Maskenpflicht: Das Tragen einer Maske ist nicht mehr verpflichtend. Der Verein empfiehlt dennoch auch weiterhin allen Lemgoer Fans das Tragen einer FFP2-Maske.

Wichtiger Hinweis für alle Fans und Zuschauer, die am Sonntag in die Phoenix Contact-Arena kommen: An den Speise- und Getränkeständen in der Phoenix Contact-Arena ist am Wochenende leider weiterhin keine Kartenzahlung möglich, da die eingesetzten Geräte von einer Software-Störung betroffen sind. Die Bezahlung wird deshalb nur mit Bargeld möglich sein.

Menu
Lädt...
TOP