Pokalsieger-Shirts jetzt im Fanshop

Den DHB-Pokal gewinnen und kein Sieger-Shirt haben? Das geht natürlich nicht und so war auch der TBV mit Unterstützung seines Partners Style & Print – zuständig für die Bedruckung der gesamten Ausstattung und der Trikots - bestens vorbereitet.

Zugegebenermaßen lagen die Siegershirts nicht bereits seit eineinhalb Jahren im Schrank, wie Florian Kehrmann auf die Frage des TV-Reporters nach den Shirts antwortete, vielmehr war es eine Blitzaktion nach Erreichen des Finales. Das Motiv stand schon vorher fest, aber die für ihre Sparsamkeit bekannten Lipper warteten erst einmal mit der Bestellung bis nach dem Sieg gegen den THW Kiel. Dann ging es ruck-zuck, die Mitarbeiter von Style & Print um Katja Brinkmann und Dirk Kuhlmann gaben Vollgas an den Druckgeräten, arbeiteten fast die ganze Nacht und brachten am Finaltag mehrere Rucksäcke mit Shirts persönlich nach Hamburg.

Über Arbeit konnten sie sich auch in den letzten Tagen nicht beklagen, schließlich ist die Nachfrage nach den Siegershirts riesig und der Paketbote war einige Male da, um die blauen, noch unbedruckten Joma-T-Shirts abzuliefern und Style & Print mit Nachschub für die Bedruckung zu versorgen.

Seit heute sind die Shirts auch im TBV-Fanshop vorbestellbar, zudem ist eine limitierte Anzahl bereits heute Abend beim Heimspiel gegen den Bergischen HC am mobilen Fanstand zwischen Phoenix Contact-Arena und Campus-Parkhaus erhältlich. Die Siegershirts gibt es in den Größen XS bis 4XL zum Preis von 25,- €/Stück. Wegen der großen Nachfrage ist es möglich, dass die sonst übliche Lieferzeit etwas überschritten wird, unsere Mitarbeiter werden aber - genau wie Joma und Style & Print - alles daransetzen, die Bestellungen so schnell wie möglich abzuarbeiten und zu versenden.

 

 

Menu
Lädt...
TOP