Elísson für Island nominiert

Islands Nationalcoach Guðmundur Guðmundsson hat jetzt seinen 16-köpfigen Kader für die EM-Qualifikationsspiel gegen Israel am bekanntgegeben. TBV-Linksaußen Bjarki Már Elísson, der bisher in 79 Länderspielen 219 Tore erzielt hat, ist wieder dabei. Das Spiel in Tel Aviv ist für Donnerstag, den 11. März 2021, um 16:30 Uhr MEZ terminiert.

Zuvor trifft Elísson noch in der Liga auf einige seiner ebenfalls nominierten Landsmänner: Am Sonntag, 21.02.21, bekommt er es beim Bergischen HC mit Rechtsaußen Arnor Gunnarsson zu tun, am Donnerstag, 04.03.21, trifft er in Balingen auf seinen Positionskollegen Oddur Gretarsson.

In der aktuell laufenden zweiten Qualifikationsrunde zur EHF Euro 2022 belegt Island in Gruppe 4 mit vier Punkten aus drei Spielen den zweiten Platz hinter Portugal, die bereits vier Spiele absolviert und sechs Punkte auf ihrem Konto haben. Auf den weiteren Plätzen folgen die bisher punktlosen Ländervertretungen von Israel und Litauen.

Menu
Lädt...
TOP