Donát Bartók – Knie-OP erforderlich

Die Kniebeschwerden, deretwegen TBV-Rückraumspieler Donát Bartók schon in den letzten beiden Ligaspielen gegen Flensburg und die Rhein-Neckar Löwen passen musste, haben sich nach eingehenden Untersuchungen als Knorpelschaden herausgestellt. Ein kleines Stück Knorpel ist herausgebrochen, daher wird Bartók am Montag der kommenden Woche am Knie operiert. Wie lange er dem TBV Lemgo Lippe danach fehlen wird, ist abhängig vom Verlauf der Operation, die Ausfallzeit wird aber sicher mehrere Wochen betragen.

Menu
Lädt...
TOP