Carlsbogård für Wahl „Spieler des Monats“ nominiert

Die LIQUI MOLY HBL hat heute die Wahl zum „Spieler des Monats April“ gestartet. Zur Auswahl stehen dabei je Position die Spieler mit dem besten HPI, dem datenbasierten Handball Performance Index. Im linken Rückraum ist das der Lemgoer Jonathan Carlsbogård nominiert! TBV-Fans können ab sofort und bis Sonntag, 9. Mai 2021, 23:59 Uhr auf der Website der HBL für ihn abstimmen oder ihn auf der Instagram- und Facebook-Seite der HBL per Kommentar als ihren Favoriten bestimmen.

Und so stellt die HBL Jonathans Leistungen im April vor:

Jonathan Carlsbogård hat mit dem TBV Lemgo Lippe im April zwar nur zwei Spiele absolviert, dafür aber auch in beiden Partien voll überzeugt. Und das nicht nur wegen seiner Treffsicherheit. In der Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen bewies er mit neun Toren nicht nur seine Torgefahr, sondern steuerte auch noch vier Assists bei. Beim wichtigen Sieg gegen GWD Minden zeigte er seine vielseitigen Qualitäten, indem er neben sechs Treffern auch noch jeweils einen Assist, Steal und Block verbuchte.
Durchschnittlicher HPI: 151,8 (höchster Wert aller Nominierten)
Spiele: 2
Tore: 15
Wurfquote: 68,2 %
Gegenstoßquote: 100 %
Assists: 5

Menu
Lädt...
TOP