Bjarki Mar Elisson für Island im Einsatz

Sehr übersichtlich wird es in der Lemgoer Trainingshalle während der Länderspielwoche ab dem 20. Oktober. Neben Dani Baijens, Bobby Schagen und Fabian van Olphen (Niederlande), Finn Zecher und Alexander Reimann (U20 Deutschland) ist auch Linksaußen Bjarki Már Elísson für die isländische Nationalmannschaft nominiert. Zudem steht Torwart Piotr Wyszomirski als Reserve im Kader der polnischen Auswahl, die in Argentinien ein Turnier mit dem Gastgeber, Spanien und Russland bestreitet.

Der Lemgoer Top-Torjäger Bjarki Már Elísson, der bisher 61 Länderspiele für Island absolviert und dabei 136 Mal getroffen hat, reist zunächst nach Reykjavik, wo die Mannschaft von Nationaltrainer Guðmundur Þ. Guðmundsson (von September 2010 bis Juli 2014 Trainer der Rhein-Neckar Löwen) vom 21. bis 23. Oktober ein Trainingslager absolviert, bevor sie am 24. Oktober nach Schweden fliegt. Hier stehen zwei Spiele gegen die Gastgeber auf dem Programm, am 25. Oktober um 19.00 Uhr in Kristianstad und am 27. Oktober um 16.00 Uhr in Karlskrona. Die Spiele dienen der Vorbereitung auf die Europameisterschaft, die für die Isländer am 11. Januar 2020 im schwedischen Malmö beginnt. Gruppengegner in der Vorrunde sind dann Dänemark, Ungarn und Russland.

Menu
Lädt...
TOP